Corona Ausbruch im Pflegeheim Lipp in Höchstädt breitet sich aus Starke Zunahme der Infektionen - 94,5 Prozent der Bewohner sind geimpft

Corona Ausbruch im Pflegeheim Lipp in Höchstädt breitet sich aus
Gesponsert/Anzeige

Im Pflegeheim Lipp in Höchstädt in Bayern breitet sich die Delta Variante rasant aus. Im gesamten Haus sind 94,5 Prozent der Bewohner geimpft.

Am vergangenen Donnerstag wurde eine Pflegerin positiv auf das Corona Virus getestet.
Nachdem durch das Gesundheitsamt daraufhin alle Bewohner und das Pflegepersonal getestet wurden,
erhöhte sich die Zahl der Infizierten bereits drastisch.

Starke Zunahme der Zahlen – Nur eine Person ungeimpft.

Bereits am Freitag vergangene Woche waren dann eine weitere Pflegekraft sowie 12 Bewohner infiziert. Von den bis Freitag bekannten Infizierten war lediglich eine Person ungeimpft. Trotz Schutzmaßnahmen sind Zahlen in dieser Woche erneut stark angestiegen. Nachdem erneut Reihentestungen durchgeführt wurden, erhöhte sich die Zahl der Infizierten zu heute auf insgesamt 14 Pflegekräfte und 34 Bewohner.

Drei der Bewohner werden aktuell wegen der Covid 19 Infektion im Krankenhaus behandelt.
Vier hochbetagte Bewohner mit Risiken für einen schweren Verlauf sind im Zusammenhang mit der Covid Infektion bereits verstorben.

Pflegeheim in Personalnot – Anfrage bei der Bundeswehr

Aufgrund des erheblichen Ausfalls an Pflegepersonal hat das Gesundheitsamt einen Aufruf bei allen Pflegeeinrichtungen im Landkreis gestartet, mit der Bitte, mit Personal auszuhelfen. Die ersten Rückmeldungen sind eingegangen.

Auch bei der Bundeswehr wurde ein eiliger Amtshilfeantrag eingereicht zur Unterstützung bei nicht-pflegerischen Maßnahmen.

Die Augsburger Allgemeine hatte zuerst berichtet.


Bild/Grafik: ai
Text: yk

Das könnte Sie auch interessieren

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Kommentar verfassenx