Gruppenvergewaltigung bei Faschingsparty? 3 Jugendliche vorläufig festgenommen

In Speyer soll es am vergangenen Samstag bei einer Faschingsparty der Katholischen Jugendorganisation zu einem sexuellem Übergriff gegenüber einem 15 jährigen Mädchen gekommen sein.

Der sexuelle Übergriff geschah im Partykeller der katholischen Jugendorganisation der Gemeinde St. Josef.
Dies bestätigte der leitende Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Hubert Ströber gegenüber der Bild-Zeitung.
Nähere Auskünfte können zum aktuellen Zeitpunkt aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht werden, so Ströber.

Opfer noch nicht vernommen – drei Tatverdächtige vorübergehend festgenommen

Das 15 jährige Opfer wurde ärztlich untersucht, aber noch nicht von der Polizei vernommen.
Bei den drei Tatverdächtigen handelt es sich um zwei minderjährige Syrer und einen 19 jährigen Deutschen kroatischer Abstammung.
Alle drei wurden vorläufig festgenommen.
Die katholische Jugendorganisation Speyer kündigte ein zeitnahes Statement zu den Vorfällen an. Derzeit sei eine Stellungnahme noch nicht möglich, „da dies explizit Ermittlungsarbeiten behindern könne“.

Anzeige

Haben Sie einen wertvollen Hinweis?

Ihre Informationen könnten entscheidend für eine wichtige Geschichte sein.
Teilen Sie Ihren Hinweis heute und machen Sie den Unterschied.