Prozess um Mord an obdachloser Frau in Trier Mehrfach vorbestrafter Flüchtling tötet 63 Jährige aus Habgier

Gesponsert/Anzeige

Am Donnerstag begann der Prozess gegen einen 32-jährigen Eritreer wegen Mordes aus Habgier vorm Landgericht Trier. Er wird beschuldigt, am 13. Januar 2021 die 63 Jahre alte, obdachlose Edith B. getötet zu haben.

Das spätere Opfer soll am 13. Januar mit mehreren Leuten zusammen in der Innenstadt von Trier Alkohol getrunken haben. Gegen 22 Uhr traf die Frau dann in der Nähe einer Obdachlosenunterkunft auf den 32 jährigen Angeschuldigten. Zusammen sollen sie dann zur Römerbrücke in Trier-West gegangen sein, um dort weiter zu trinken.

Laut den Ermittlungen soll der Eritreer im Laufe des Abends denn Entschluss gefasst haben, die obdachlose Frau auszurauben. Ihm wird vorgeworfen, dem Opfer mit einem bislang unbekannten Tatwerkzeug auf den Kopf geschlagen zu haben. Anschließend sei er mit einem kleinen Geldbetrag geflüchtet. Edith B. starb an den Folgen der schweren Schädelverletzungen und an Unterkühlung.

Wenige Tage nach der Tat führte die Spur durch einen DNA Treffer zu dem 32 jährigen. Eine am Opfer gesicherte DNA Spur ergab eine Übereinstimmung mit einer DNA Spur aus einer anderen, bis dahin unaufgeklärten Straftat. Eine 57 Jahre alte Frau wurde auf dem Weg zur Arbeit Opfer eines Handtaschen-Räubers, der sie umgestoßen und verprügelt hatte.

Der Eritreer kam im März 2015 als Asylbewerber nach Deutschland. Zunächst lebte er im Rhein-Hunsrück-Kreis. Im Februar 2020 zog er nach Trier und lebte zuletzt in einer von der Stadt zugewiesenen Wohnung. Der jetzt wegen Mordes angeklagte Flüchtling ist bereits mehrfach vorbestraft u.a. wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruchs, Diebstahl und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Ob sich der Angeklagte rechtmäßig in Deutschland aufhält, oder sein Asylantrag abgelehnt wurde ist nicht bekannt.
Fakt ist, Edith B. könnte noch leben, hätte man dem Angeklagten bereits bei der ersten Verurteilung das Aufenthaltsrecht entzogen und ihn abgeschoben.

Der Prozess ist bis Ende August angesetzt.


Quelle: https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/fluechtling-vor-gericht-prozess-um-mord-an-obdachloser-frau-77155780.bild.html


Foto/Grafik: Shutterstock
Text: yk

Das könnte Sie auch interessieren

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Kommentar verfassenx