Messerangriff an Grundschule in Monheim Hausmeister angegriffen

In Monheim am Rhein ist heute am Morgen auf dem Gelände der Winrich-von-Kniprode-Schule ein 52 jähriger Hausmeister durch eine Stichverletzung schwer verletzt worden.

Die Polizei konnte einen 56 jährigen Tatverdächtigen festnehmen

Laut aktuellem Stand der Ermittlungen kam es gegen 6.25 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern an der Winrich-von-Kniprode-Schule. Im Zuge dessen soll der 56 jährige auf den 52 jährigen eingestochen haben.
Später rief der Angreifer selbst den Notruf.

Opfer mit schweren Verletzungen in Klinik – Lebensgefahr

Nachdem die Polizei am Tatort eingetroffen war, konnte sie den Tatverdächtigen widerstandslos festnehmen.
Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Aktuell laufen noch die polizeilichen Ermittlungen am Tatort. Hierfür wurden Teile des Schulgeländes gesperrt.
Der Schulbetrieb ist nicht eingeschränkt.

Anzeige

Haben Sie einen wertvollen Hinweis?

Ihre Informationen könnten entscheidend für eine wichtige Geschichte sein.
Teilen Sie Ihren Hinweis heute und machen Sie den Unterschied.